Neue IWF-Studie zur griechischen Staatsverschuldung

Kurz vor dem griechischen Referendum über ein Troika-Angebot, das angeblich gar nicht mehr gilt, erscheint eine neue IWF-Studie zur griechischen Staatsverschuldung. Danach glaubt selbst der IWF nicht mehr, dass der griechische Staat seine Kredite zu den bestehenden Konditionen tragen kann. Eine Umstruktierung oder gar ein „Haircut“ seien notwendig.

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: