Was ist der Unterschied zwischen britischen Konservativen und deutschen Konservativen?

Wahrscheinlich gibt es viele Unterschiede. Einer davon ist mir aber in den letzten Tagen erst aufgefallen. Die britischen Konservativen rechtfertigen ihre Sparpolitik mit dem Glauben an „expansionary austerity“. Sie hoffen – oder behaupten zu hoffen – dass durch die Sparbemühungen der Regierung irgendwie eine wahnsinnig optimistische Stimmung bei den Investoren entsteht, die daraufhin wieder ihre Nachfrage nach Investitionsgütern steigern, wodurch die Konjunktur wieder anspringt und die Wirtschaft aus der Krise kommt.

Das ist immerhin theoretisch denkbar. In der Realität, das zeigen die Daten, funktioniert es nicht. Aber immerhin glauben die britischen Konservativen daran – oder behaupten daran zu glauben – dass sie mit ihrer Sparpolitik irgendetwas positives bewirken können. Sie glauben – oder behaupten zu glauben – dass sie damit wieder Jobs für die Arbeitslosen schaffen.

Bei den deutschen Konservativen ist davon überhaupt nichts zu spüren. Haben Sie von Angela Merkel schon einmal den Satz „wenn die Regierung jetzt spart, springt die Konjunktur wieder an und es entstehen wieder Jobs“ gehört? Nein? Ich auch nicht. Angela Merkel glaubt nicht an „expansionary austerity“. Damit hat sie zwar Recht. Aber das macht ihre eigene Politik nur umso zynischer. Die deutschen Konservativen – allen voran der „Sparkommissar“ Volker Kauder – fordern von den EU-Partnerländern eine Politik des Sparens, Sparens und noch einmal Sparens und wissen ganz genau, dass damit weder in Griechenland noch Spanien noch Portugal noch Irland irgendwelche Jobs entstehen. Die deutschen Konservativen sind Nationalisten durch und durch. Sie interessieren sich nicht für 22,9% Arbeitslose in Spanien, 18,8% Arbeitslose in Griechenland und 14,6% Arbeitslose in Irland. Von diesen Ländern fordern sie weitere Sparanstrengungen, und weil sie selbst nicht an die Mär der „expansionary austerity“ glauben wissen sie ganz genau, dass die Arbeitslosigkeit dadurch noch schlimmer wird.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: