Die USA bleiben ein Industrieland

In den USA werden wieder Autos gebaut.

Das freut mich sehr. In den USA haben viele Leute lange Zeit geglaubt, man könnte allein mit Finanzdienstleistungen eine Nation mit 300 Millionen Menschen ernähren. Das klappt aber nicht auf Dauer. Irgendjemand muss auch reale Güter herstellen.

Die USA sind noch immer mit Abstand die größte Volkswirtschaft der Welt. Gute Nachrichten aus den USA sind deshalb gute Nachrichten für die Welt.

Advertisements

Schlagwörter: ,

2 Antworten to “Die USA bleiben ein Industrieland”

  1. Kristin Says:

    *brummbrumm*

    🙂

  2. Micha Says:

    Gefaellt mir gut die Seite. Schone Themenwahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: