Sozialethisch desorientiert?

Spiegel Online erinnert in einer sehr lustigen Bilderserie an diverse Ballerspielchen, die in den achtziger Jahren indiziert wurden, weil sie bei den Spielern zu „sozialethischer Desorientierung“ führen könnten. Ich habe damals alle diese Spiele gehabt und auch ausgiebig gezockt. Besonders mit „Theatre Europe“ hatte ich nächtelangen Spaß. Ich fand auch den Lerneffekt des Spiels ganz ordentlich. Wenn man also NATO allzu aggressiv vorging und beispielsweise Ostberlin oder Prag besetzte, konnte man einigermaßen sicher sein, dass der Warschauer Pakt mit einem massiven Atomschlag antwortet. Die beste Strategie war, den „Roten“ am Anfang ein paar milde Geländegwinne zu gönnen (d.h. Norddeutschland und Bayern aufzugeben) und dann eine gute Verteidigungslinie aufzubauen. Besonnene Verteidigung statt übereilter Angriff im Hurrastil, das war die „winning strategy“.

Advertisements

Eine Antwort to “Sozialethisch desorientiert?”

  1. Kristin Says:

    *möchte gerne Bayern aufgeben oder gegen was Hübscheres eintauschen*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: