75 Jahre „General Theory“

Keynes‘ „General Theory“ wird dieses Jahr 75 Jahre alt. Zu diesem Anlass wurde an der Uni Cambridge (wo Keynes arbeitete) eine Konferenz ausgerichtet. Interessant vor allem die Lecture von Paul Krugman, der mit den wichtigsten Mißverständnissen aufräumt und ein paar Lehren aus der General Theory noch einmal auf den Punkt bringt. Zum Beispiel:

if there are spending-constrained debtors with debts specified in nominal terms – as there are in today’s world – a fall in wages, leading to a fall in the general price level, worsens the real burden of debt and actually has a contractionary effect on the economy.

Dies hat der BDI leider bis heute nicht verstanden.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: