Die Theorie von effizienten Finanzmärkten ist ein Märchen

„Die Theorie von effizienten Finanzmärkten ist ein Märchen,“ sagt Paul Woolley im Interview mit faz.net.

Schlechte Neuigkeiten also für die neoliberale Agenda. Denn ohne EMH bricht ein großer Teil ihrer theoretischen Fundierung weg…

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: